Gästebuch

Kommentare: 5
  • #5

    Hutzel (Dienstag, 19 April 2022 14:36)

    Liebe Angela,

    danke, das freut uns, dass das Sojabrot gut ankommt. Es ist natürlich wichtig, gute Zutaten zu verwenden, um ein qualitativ hochwertiges Brot zu backen. Noch ein Tipp: bei dem Sojabrot müssen die geschroteten Sojabohnen für einige Stunden eingeweicht werden, damit das Brot seine Saftigkeit erhält.

    Herzliche Grüße vom Hutzel-Team

  • #4

    Angela (Dienstag, 19 April 2022 10:25)

    Hallo, das sojaschrotbrot schmeckt meinem Partner sehr gut. Da ich mein Brot selber backe, bin ich froh das es im Geschäft vor Ort auch ihr hochwertiges Mehl gibt. Ich hoffe es ist bald wieder lieferbar.
    Viele Grüße
    Angela

  • #3

    Wolfgang vom Ubu (Donnerstag, 10 Februar 2022 13:52)

    MEIOB MÜHLEN BÄCKEREI steht auf dem Lieferwagen auf dem zweiten Foto.
    MEIOB ?
    https://www.hutzelbrot.de/betrieb/die-anfangsjahre/
    Der Ubu weiß Rat. So steht es geschrieben :
    "Ursprünglich aus der Zusammensetzung 'meine Obligation' also 'das ist meine Sache' abgeleitet, ist es heute an die Stelle eines geflügelten Ausspruchs getreten, den in grauer Vorzeit ein irdischer Ritter in Europa geprägt haben soll."
    "Ein Ritter in Europa ?"
    "Jawohl, Sir, ein gewisser Götz von Berlichingen." Harrison errötete tief.
    "Nun also schon - was bedeutet dieser Ausspruch!"
    "Verzeihung, Sir, 'Sie können mich mal am A... lecken', Sir."
    Im englischen Original wird MYOB als Mind Your Own Business erklärt.
    --
    Es grüsst der Ubu aus Bochum-Malochum

  • #2

    Hell (Montag, 03 Januar 2022 13:48)

    Soeben euer Brot probiert. Sehr lecker!
    Weiter so

  • #1

    Hutzel (Dienstag, 30 November 2021 12:25)

    Liebe Kundinnen und Kunden!
    Schreiben Sie uns doch etwas in unser Gästebuch. Wir freuen uns auf Ihre konstruktive Kritik, Kommentare und Anregungen.
    Euer / Ihr Hutzel-Team